Vorzelt - Böden

[ zurück ]

In unserem Programm führen wir Vorzeltböden in den unterschiedlichsten Ausführungen, um auch in diesem Bereich möglichst optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können.

Alle Böden profitieren von einem durchdachten Gesamtkonzept mit höhenverstellbaren Metallfüßen, die ohne zeitraubende Vorarbeiten eine perfekte Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten Ihres Stellplatzes ermöglichen.

Bei den Holzböden bieten wir passend zu allen Vorzeltgrößen zwei vom Aufbau her völlig unterschiedliche Ausführungen an.

Unser Modell ohne Isolation besteht aus einem umlaufenden schichtverleimten und imprägnierten Rahmen (100 x 100 mm), mit dem durch die Verwendung der verstellbaren Metallfüße Höhendifferenzen von bis zu 15 cm ausgeglichen werden können. Als Bodenbelag erhält diese Ausführung eine Auflage von 20 mm starken gehobelten Nut- und Feder-Brettern. Bei dieser Variante ist auf Wunsch auch nur der Rahmen ohne Bodenbelag erhältlich.

Die „exclusive line”-Ausführung bietet wir Ihnen einen vollisolierten Holzboden in Kassettenbauweise, der selbstverständlich ebenfalls auf höhenverstellbaren Metallfüßen gelagert ist. Hier werden einzelne Elemente entsprechend der jeweiligen Zeltgröße miteinander verschraubt und bilden somit eine homogene und passgenaue Einheit. Die einzelnen Elemente besitzen einen Rahmen aus schichtverleimten imprägnierten Holzbalken, in die eine Isolationsschicht aus Styropor einschließlich schützender Sperrholzplatte eingelassen ist. Den Bodenbelag bilden hier 19 mm starke Siebdruckplatten, die jederzeit einzeln entnommen werden können, was eventuelle Reparaturen und Installationen von Wasser-, Strom- und Gasversorgung problemlos möglich macht.

Die Bauweise unserer Vorzeltböden gewährleistet eine optimale Unterlüftung, wodurch eintretende Feuchtigkeit ungehindert entweichen und somit eine Schädigung der Holzkonstruktion dauerhaft vermieden werden kann. In diesem Zusammenhang empfehlen wir die Anbringung von Aluminium-Lochblech als Bodenabschluss.