Technik und Materialien

Vorzelte aus dem Hause Steckdaub

Bei den Vorzelten von Zelte-Steckdaub sind die unverwechselbare Optik, die qualitativ hochwertige Verarbeitung und die technischen Innovationen unübersehbar, aber es sind gerade die Detaillösungen und das durchdachte Gesamtkonzept, welche den Unterschied ausmachen. Es ist unser Bestreben, durch permanente Verbesserungen den Wünschen unserer Kunden nach Langlebigkeit, Zweckmäßigkeit und Individualität ihres Vorzeltes so optimal wie möglich nachzukommen. Hierzu gehört auch die stetige Suche nach neuen Lösungen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Freizeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines freistehenden Vorzeltes in jedem Falle achten?

Auf diese Frage, die sich jeder Camper vor einer derartigen Investition stellen sollte, wollen wir Ihnen mit Hilfe dieser Übersicht eine Antwort und gleichzeitig Hinweise geben, die Ihnen helfen eine fundierte und sichere Entscheidung treffen zu können

Die Details im Überblick:

2 Regenrinnenabläufe bei allen Vorzeltmodellen
40 cm umlaufender Dachüberstand
Gut reflektierendes helles Dachmaterial aus
Polyestergewebe mit PVC-Beschichtung
Gesamte Dachfläche serienmäßig isoliert, durchgängig
begehbar und mit innen sichtbarer Nut+Feder-Balkendecke
Höherliegende Dachkante (problemloses Abrutschen von Schnee)
Lüftungssystem für eine optimale Luftzirkulation und
eine Vermeidung von Schwitzwasser
Serienmäßig verkleidete und farblich abgestimmte Dachüberstände
Umlaufendes integriertes Regenrinnensystem
Gestängekonstruktion:
140 x 60 mm Firstbalken (Leimbinder 7-fach)
100 x 60 mm Dachbalken (Leimbinder 5-fach)
60 x 60 mm Stützen und Verstrebungen (Leimbinder 3-fach)
oder
63 x 40 mm Aluminium-Spezialprofil (eloxiert)
40 x 40 mm Aluminium-Spezialprofil (eloxiert)
Reißverschlüsse verdeckt (keine außenliegenden Nähte)
Vollisolierte, verzugfreie Kunststoff- sowie Holztüren
mit verstärktem Metallrahmen, umlaufender Dichtung
und Wetterschenkel (Kunststofftüren mit stabilisierendem
Quersteg und 5-fach-Sicherheitsschließung)– auf Wunsch
auch mit 1 oder 2 Glaseinsätzen lieferbar
Vollisolierte Kunststofffenster mit Doppelverglasung,
durchgängig in Dreh-/Kipp-Ausführung
(Holzfenster auf Anfrage)
DMR – DuoMaticRollo
Serienmäßige Ausstattung aller Fensteröffnungen
mit einer vollverkleideten Kombination aus PVC-Abdeckung
und Fliegengitter
COMBI-Fenster mit integriertem Rollladen und Fliegengitter
(erhältlich für alle Kunststofffenster)
Zelthaut aus strapazierfähigem Polyestergewebe
mit PVC-Beschichtung
Spezial-Aluminium-Abspannschiene für eine über
die gesamte Länge gleichmäßig flächige sowie dauerhaft
faltenfreie Abspannung der Wandteile
Fliegengittertür (horizontal stufenlos verschiebbar)
Einstiegsleiste aus Aluminium (eloxiert)